Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Theaterkostüm Gewand

Theaterkostüm Gewand

Ungefähr wadenlanges, leicht ausgestelltes Gewand, aus zwei verschiedenfarbigen Teilen in Längsrichtung zusammengesetzt, vorne wie hinten (mi parti); das rechte Vorderteil aus blauem Wollstoff mit weißen, mit Kettstich aufgenähten Dreiblättern verziert, das linke aus beigem Wollstoff mit zwei roten aufgenähten Löwen mit Krone und einem diagonalen schwarzen Band; die Rückenteile sind seitenverkehrt zusammengesetzt; das Gewand hat zwei Seitenschlitze, einen runden Halsausschnitt mit vorne offenem Stehkragen, kurze Ärmel mit bogenförmigem Saum, versteckter Knopfverschluß am Rückenteil bis Hüfthöhe; das Teil ist bis zur Hüfte mit weißem, bis zum Saum mit dunkelrotem Stoff gefüttert. 15. Jh nachempfunden
Inventarnummer: 
37
Datierung: 
1900
Hist.-krit. Angaben: 
15. Jh nachempfunden
Material: 
WolleBaumwolleLeinen
Technik: 
gewebtgenäht
 
 
Zurück zu den Ergebnissen



Kontakt Veranstalter & Besucher

Kontakt
Kurhaus & Stadttheater Meran
Freiheitsstr. 33
I-39012 - Meran
+39 0473 496000
info@kurhaus.it
congress@kurhaus.it